OSCG Jahresrückblick 2019

Mitgliederversammlung

Am Nikolaustag fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Clubheim statt. 23 Mitglieder nahmen trotz Terminverschiebung teil, um Ihr Interesse am Verein zu bekunden. Der Vorstand berichtete über das zurückliegende Jahr und die stattgefundenen Aktivitäten. Nach persönlicher Berichterstattung des Vorstands wurde diesem einstimmig Entlastung erteilt. Im Besonderen wurde über die kommenden Aktivitäten in 2020 berichtet und die Termine verkündet. In der Vereinsmeisterschaft wurden bei den Jollen Thomas, bei den Kielbooten Rüdiger und bei den jüngsten Opti Seglern Martin bestätigt. Ebenso wurden die Mitglieder mit runden Geburtstagen und Vereinszugehörigkeit geehrt. Näheres im Schaukasten auf dem Clubgelände im früher zu entnehmen. 


Herbstregatta

Am 12. und 13. Oktober konnten wir bei sehr schönen „Sommerwetter“ unsere Herbstregatta fahren. Insgesamt kamen 23 Boote mit 30 Seglern zum Start die in 3 Läufen ihr Können zeigen durften.

Thomas vor Reinhard und Peter konnte sich mit seinem Finn den ersten Platz erzielen. Bei den Kielbooten konnte dieses Rüdiger mit seiner Elektra vor Peter auf dem Monach und Reinhard / Sarah auf der Dehler 18.

Die doch zahlenmäßig gut vertretene Jugend war mit 9 Booten auf dem Wasser. Bei den 6 gestarteten Optis konnte Martin klar für sich entscheiden. Ihm folgten Charlotte und Mathis.

Peer konnte mit seinem Laser Julian/Lenny auf dem 420er und Fabian und Maximilian auf dem 470er, die leider nur Samstag dabei waren, für sich entscheiden. Leider kam es im Vorfeld zu einer Begegnung zwischen 2 Booten die leider Reparaturarbeiten nach sich ziehen. Hier die Ergebnisse und Bilder


Sommerregatta

Am 13./14. Juli fand unsrere Sommerregatta mit 21 Booten statt. Am Samstag hatten wir ein große Herausforderung mit Winddrehungen um teilweise 180 Grad. Wir sind ja Winddrehungen gewöhnt, jedoch vom Vorwindkurs direkt auf die Kreuz zu wechseln ist schon was besonderes. Mit 1-2 Windstärken konnten aber doch noch 2 Läufe durchgeführt werden. Ganz anders am Sonntag! Von Anfang an Wind aus einer ähnlichen Richtung mit tollen Böen mit teilweise bis zu 3 Beaufort.

Am Ende ist die Platzierung für die Optimisten:
1. Louis, 2. Martin, 3. Arne und 4. Platz Noah

Dickschiffe: 1. Rüdiger, 2. Peter, 3. Reinhard

Jollen: 1. Thomas, 2. Christoph, 3. Christian

Vielen Dank vom Vorstand an alle Segler und an sehr tatkräftige Helfer beim Grillfest und die Einweihung des komplett renovierten Flaggenmast am Samstag Abend!

Hier noch mehr Bilder


Opti-Regatta 2019

Unsere diesjährige Opti-Regatta fand am 29. und 30. Juni 2019 statt. Die sieben Kids segelten mit den Optis um die Wette, aber gewinnen konnte nur einer. So hatte Martin alle Läufe für sich entscheiden können. In der Gesamtwertung landete Charlotte auf dem 2. Platz und Noah auf 3. Platz. Der Sonnenschein an diesem Wochenende brachte die Gemüter zum Glühen, sodass eine frische Abkühlung im Gifiz für eine, wenn auch nur kleine, Abkühlung sorgte. Stefan am heißen Grill sorgte für das leibliche Wohl der Teilnehmer und natürlich auch der Angehörigen. Für die Salat- und Kuchenspenden an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön.  Hier noch mehr Bilder


Himmelfahrtssegeln der Jugend

 

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Jugendabteilungen der Segelvereine aus Altenheim, Goldscheuer und Offenburg. Der Gedanke mal etwas gemeinsam zu veranstalten schlummerte schon lange in den Köpfen herum. Bis dann endlich einer der Jugendleiter den ersten Schritt unternahm. Es wann dann auch kein langer Weg mehr zu der ersten gemeinsamen Veranstaltung beim OSCG die mit 26 Kindern und Jugendlichen insgesamt 16 Segelboote auf den See brachte.

Die Kinder und Jugendlichen hatten mächtigen Spaß an der Veranstaltung. Die Eltern konnten im sogenannten „Hafenkino“ bei Kaffee und Kuchen zuschauen, wie ihre Kinder ihr Können zeigten.


OSCG Frühjahrsregatta

Frühjahrsregatta oder eher Eissegeln? Pünktlich am Samstag 4. Mai um 14 Uhr hatten wir 3,5 Grad und Regen. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Naja, aber das muss wirklich nicht sein. Manche Segler sind gleich zu Hause geblieben. Aber auch die da waren haben sich dazu entschlossen nicht auf das Wasser zu gehen. Am Sonntag sah es dann schon besser aus, wobei „besser“ bedeutet es regnete nicht. Segeln bei 6 Grad ist auch schon eine Herausforderung. Der Wind war aber gut. Mit 2 Beaufort und 3 in Böen konnten zwei schöne Läufe gesegelt werden. Fünf Jugendliche im Opti gaben sich ein schönes Rennen das Martin für sich entscheiden konnte. Gefolgt von Louis, Arne, Mathis und Paul.

Bei den Erwachsenen wurde für 10 Teilnehmer eine Wertung gefahren. So konnte sich Rüdiger mit seinem Kielboot noch vor Thomas im Finn platzieren und gefolgt von einem weiteren Kielboot mit Peter auf Platz 3.

Eltern, Freunde und Gäste warteten mit schön angerichteten Salaten und Kuchen im warmen Clubhaus auf die Segler zum Mittagessen. Ein gelungenes kaltes Mai-Wochenende.


Arbeitsdienst Frühjahr

Über 30 arbeitswillige Mitglieder haben am Samstag, den 06. April 2019 die Steganlage zu Wasser gelassen und den Platz und das Clubhaus auf Vordermann gebracht.

Die Wetter-bedingungen waren perfekt. Aufgrund vorbereitender Maßnahmen am Wochenende zurvor sind auch sehr gut fertig geworden.


Hier der Saisonrückblick der aktiven Jugend von 2019

Hier der Saisonrückblick der aktiven Jugend von 2018

Hier der Saisonrückblick der aktiven Jugend von 2017

Hier der Saisonrückblick der aktiven Jugend von 2016

Hier der Saisonrückblick der aktiven Jugend von 2015


hier der Saisonrückblick des Vereins von 2018

hier der Saisonrückblick des Vereins von 2017

hier der Saisonrückblick des Vereins von 2016

hier der Saisonrückblick des Vereins von 2015