Aktuell

Jugendabteilung

Am Gifiz - See

Verschiebung Mitgliederversammlung

Liebe Segelfreunde,

der Coronavirus stellt unser gesellschaftliches Miteinander derzeit sehr stark auf die Probe. Auf Grund der aktuellen Gesetzeslage haben wir uns entschlossen, die Mitglieder-versammlung 2020, geplant am Freitag, den 20.11.2020, nicht durchzuführen. Die Mitgliederversammlung wird auf unbestimmte Zeit verschoben, jedoch längstens bis zum November 2021.
Die bisherigen Vorstandsmitglieder haben sich alle, freiwillig, bereit erklärt, auch nach Ablauf ihrer Amtszeit bis zu ihrer Abberufung oder bis zur Bestellung eines Nachfolgers im Amt zu bleiben. Liebe Segler, liebe Seglerinnen, drückt bitte nach dem Händewaschen fest die Daumen, damit diese unschöne Situation so schnell wie möglich unter Kontrolle gebracht werden kann, so dass wir möglichst im nächsten Frühjahr wieder unserer schönsten Nebensache der Welt nachkommen können.
Bleibt bitte alle gesund!
Mit seglerischen Grüßen
            Stefan Fuhrer 1. Vorsitzender


Corona Herbstregatta

Unsere zweite Regatta in Corona Zeiten, mit Verzicht auf schöne soziale Aspekte, wie das gemeinsame Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen haben wir uns ganz auf den seglerischen Teil konzentriert. Am Samstag konnten wir noch unter guten Windbedingungen zwei Läufe durch-führen, so waren folgenden zwei Läufe am Sonntag schon hart an der Schmerzgrenze, da diese bei nur sehr wenig Wind durchgeführt wurden.

Dennoch eine super Veranstaltung und vielen Dank an alles Beteiligten, dass dies auch speziell am Land so gut mit den besonderen Bedingungen funktioniert hat.      Euer Vorstand

Hier Bilder und Ergebnisse


 Sommerregatta 

Nachdem die Frühjahrsregatta wegen Corona ausfallen musste konnten wir zum Glück unter Corona Bedingungen die Sommerregatta mit 21 Booten durchführen. Der seglerische Teil hatte hier auch keine Einschränkungen, 2 Meter Abstand ist beim Segelboot mit max. 2 Personen Besetzung waren überhaupt kein Problem. Auf die Zusammenkünfte an Land hatten wir dann einfach verzichtet. Der Wind war sehr Gifiz-spezifisch, Windlöcher, Winddreher und ganze Flauten Felder! Spaß hat es trotzdem gemacht und es konnten immerhin 4 Läufe gesegelt werden.

Peer konnte sich mit seinen 15 Jahren sowohl bei den 1-Mann Jollen sowie in der Gesamtwertung den 1. Platz sichern, gefolgt (in den 1-Mann Jollen) von Thomas und Peter auf dem 3. Platz.

In den 2-Mann Jollen sicherte sich Mathias den ersten Platz, Stefan Fuhrer und Uli Vetter den 2. Platz und den 3. Platz belegten Christian und Daniela.

Bei den Kielbooten sicherte sich Reinhard und Hans-Joachim den 1. Platz, Peter den 2. Platz und Reinhard den 3. Platz.

Bei den 6 Optis war die Platzierung nach 4 Läufen mit einem Streicher ganz eng, 1. Platz Noah, 2. Platz Martin, 3. Platz Mathis.


Kalenderbild des Monats

Hier zum Runterladen das aktuelle Monatsbild mit Kalender von  Yacht Desktopbilder für den PC


 Saisonrückblick

unseres Vereins und  Jugend sowie die Regattaergebnisse.


Jugendabteilung

Und ab ins Winterlager: So geht doch nun leider die Segelsaison 2020 zu Ende. Das Jahr, das mit Abstand und neuerlichen Vorschriften, leider zu vielen Ausfällen von vielen Vorhaben führte. So fällt auch unsere geplante Weihnachtsfeier ins Wasser. Wie es mit unserem winterlichen Theorie-Unterricht ausschaut, bleibt abzuwarten. Hier auch nochmal ein ganz großer Dank an die Helfer*innen beim Bootsabbau. Es ist doch toll, wenn man sich auf „unsere Eltern“ verlassen kann.


Mit der enormen Anzahl von 12 Segel-booten und einem super tollen Segel-wetter konnten wir uns am 28.07.2020 in die Sommerferien verabschieden.

Hier einige Bilder im Album, Euch allen eine schöne Ferienzeit. Am 15. September geht es wieder weiter.

Nicht nur der Sonne entgegen, sondern auch dem „normalen“ Trainings-betrieb. Zumindest bedingt. Ab dem
07. Juli kann wieder unser Training
in einer Gruppe stattfinden.

Jugendtraining am 16.06.2020

Leider mit etwas wenig Wind.

Ansprechpartner ist Jugendleiter Heiko  Schlieker  unter Mail.

vorläufige Jugendtermine

Das Bodenseecamp 2020 ist abgesagt.


Weihnachtsfeier 2019

Unseren Jahresabschluss haben wir mit einem gemütlichen zusammensitzen und einem leckeren Raclette gefeiert. Beim Zubereiten des Essens haben alle ganz fleißig mit angefasst, sodass noch Zeit für einen kleinen Ausflug zum Gifiz-See Schiff auf der Halbinsel gewesen ist. Es hat sich wieder einmal mehr gezeigt dass unsere Jugend-Segler ein tolles Team abgeben.


Kinder und Jugendsegeln am Gifz- See

Wenn du Interesse hast Segeln zu lernen, dann melde dich doch einfach bei uns. Du solltest mindestens 8 Jahre alt sein und natürlich auch Schwimmen können. Wir werden dann für eine kleine neue Gruppe einen Starttermin finden und dann geht es auch bald auf das Wasser. Am besten ist es natürlich, wenn du schon zu unseren Theorieunterrichten in den Wintermonaten kommst.


Regattatraining am PC!

Es gelten ab 2013 neue Wettfahrtregeln. Bei Uli Finckh kann man diese spielend lernen: Wegerecht und Regelspiel

So läuft ein Rennen, ein Bild vom Bild, um das PDF zu laden, aufs Bild klicken


Winterlager

Wir dürfen Sie heute nochmals darauf hinweisen, dass alle Boote, die über den Winter im Clubgelände belassen werden, müssen bis zum 13.11.2020 abtakelt und auf den dafür vorgesehenen Plätzen in der seewärtigen und südlichen Bootsreihe abgestellt werden. Bitte achten Sie auf gute Verschnürung der Winter-lagerplanen Ihrer Boote, damit die Nachbarn nicht durch vermeidbaren Lärm, hervorgerufen durch flatternde Planen, belästigt werden!


Liebe Gifiz - Interessierte,

für alle, die sich an der Bürgerwerkstatt Gifiz_Nordufer beteiligen wollen, gibt es vom 21.10. bis 22.11. die Möglichkeit einer Mitmachplattform unter folgendem Link:

http://www.mitmachen.offenburg.de  


Wind am See!

Der Sturm am Samstagnacht hat ja so manche Balkonmöbel verschoben, die Ausläufer am Sonntag konnten aber sehr gut genutzt werden.


Liebe Segelfreunde,    
leider hat uns Corona immer noch im Griff, auch wenn manche das nicht sehen wollen! Daher müssen wir, aus gegebenem Anlass und da sonnige Wochenenden bevor steht, uns in dieser Woche nochmals an alle Mitglieder richten:

Wenn weiterhin auf dem Segelgelände so sorglos gegen die Corona Verordnung verstoßen wird, wird das Segelgelände möglicherweise wieder geschlossen.
Um dies zu vermeiden, bitte die allgemeinen geltenden Schutz- und Hygienevorschriften einzuhalten (entsprechende Hinweistafeln sind angebracht)

Mitglieder mit Familien-angehörigen und 1 Gast sind erlaubt, weitere Gäste/Gruppen definitiv nicht!
Wir bitten Euch daher ausdrücklich, diese Verhalten-sregeln einzuhalten.
Sollte dies nicht funktionieren, besteht die Gefahr, dass das Gelände  wieder geschloßen werden muss und was das bedeutet, verstehen wohl hoffentlich alle.
Für Rückfragen stehen wir gerne zu jeder Zeit zur Verfügung.
Mast- und Schotbruch, der Vorstand


Liegeplatzplan

Hier finden Sie den  Liegeplatzplan für unser Clubgelände. Bitte achten Sie auch auf den Aushang im Schaukasten oder auf diesen Plan hier im Netz.


Weisswurstfrühstück

Thomas und Mathias hatten den Gedanken, eine neue Tradition ins Leben zu rufen. Beim Start dabei sein, waren für 20 Mitglieder eine Ehre, die mit bestem Essen belohnt wurde.

Thomas und Mathias besorgten hervorragende Zutaten, sodass sich alle Teilnehmer gut verwöhnen lassen konnten. Auch das Wetter zeigte sich von der besten Seite, weshalb einige die Gelegenheit zu Gesprächen auf der Terrasse wahrnahmen.

Vielen Dank an das Orgateam.


 Yachtschule Ortenau

Unser Partner Yachtschule Ortenau bietet Kurse zu sämtlichen Segel- und Motorbootführerscheinen an.


Änderungen zu den Sportbootführerscheinen-Binnen- und -See in Kraft

im Binnen- und Seebereich gilt ab 2013 an eine Führerscheinpflicht-grenze von 11,03 kW (15 PS). Im Bereich der Seeschifffahrtstraßen ist wie bisher ohne Altersgrenze das nicht gewerbsmäßige Führen eines Sport-Bootes mit einer Nutzleistung bis zu 3,68 kW (5 PS) zulässig. Die Aufsichtspflicht der Eltern bleibt unberührt. Bei einer Nutzleistung von 3,68 kW (5 PS) bis zu einer Nutzleistung von 11,03 kW (15 PS) muss der Schiffsführer mindestens 16 Jahre alt sein. Dieses gilt auf den Binnen-Schifffahrtsstraßen des Bundes mit Ausnahme des Rheins. Auf dem Rhein gilt unverändert die Fahrerlaubnis-Pflicht für Sportboote mit einer Nutzleistung von mehr als 3,68 kW (5 PS). Zum Führen von Segelsurfbrettern im Binnenbereich ist kein Sportbootführerschein mehr erforderlich. Auch die Fahrer-erlaubnis-Regelungen für Landes-gewässer und den Bodensee sind derzeit unverändert.  Quelle: DSV


Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Parksituation der letzten Wochen möchten wir darauf hinweisen, dass jedes Clubmitglied gerne sein Fahrzeug auf dem Gelände parken kann. 
Besucher und Gäste aber bitten wir, ihre Fahrzeuge außerhalb zu parken. Es kann nicht angehen, dass Mitglieder keine Parkmöglichkeit haben, dass Boote verschoben werden um Parkraum zu schaffen bzw. dass man an sein eigenes Schiff nicht rankommt.

Auf dem Clubgelände gilt generell SCHRITT-GESCHWINDIGKEIT!!!!!


Sende eine  an den OSCG


© OSCG e.V.2003-2012
Der OSCG e.V. ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über die Links erreicht werden.